´╗┐

Gemeindediakonie L├╝beck

In unseren Evangelischen Kindertagesst├Ątten und Familienzentren sind wir schon f├╝r die Kleinsten und ihre Eltern da. In unseren Beratungsstellen stehen wir Familien, Migrantinnen und Migranten oder auch Menschen mit Schulden zur Seite. Wir begleiten und unterst├╝tzen Menschen in Not, wie in unseren Wohnanlagen f├╝r Asylsuchende oder von Obdachlosigkeit bedrohte Familien.

Mit unserem Gesundheitsmobil sind wir f├╝r diejenigen da, die sich selbst nicht versorgen k├Ânnen. Rund 570 Mitarbeitende und mehr als 200 Ehrenamtliche engagieren sich an ├╝ber 60 Standorten in ganz L├╝beck f├╝r hilfesuchende Menschen  - und erm├Âglichen ihnen, ihre Zukunft neu zu gestalten.

 

Ein herzliches Dankesch├Ân...
geht an alle Leserinnen und Leser, die im Rahmen der LN-Aktion ÔÇ×Hilfe im AdventÔÇť gespendet haben! 70.000 Euro sind insgesamt f├╝r die Fl├╝chtlingsarbeit der Gemeindediakonie L├╝beck und der Vorwerker Diakonie zusammengekommen.

Hier geht es zu den ver├Âffentlichten Artikeln

SPENDEN SIE!

Jede Spende ÔÇô ob gro├č oder klein, regelm├Ą├čig oder einmalig ÔÇô hilft!

Gemeindediakonie L├╝beck
Evangelische Bank
IBAN DE59520604100106401929
BIC GENODEF1EK1

Sprechen Sie uns gerne an:

Kristin Fechner & Sylvia Teske-Schlaak

AKTUELLES & TERMINE

  • 06.07.2015  -  L├╝becker Jugendmigrationsdienst feierte Jubil├Ąum
    Ein ÔÇ×ganz wichtiges ModulÔÇť, um jugendlichen Zuwanderern den Einstieg in den zun├Ąchst fremden Alltag zu erleichtern: Dies ist der Jugendmigrationsdienst nach den Worten von Kultursenatorin Kathrin Weiher. Anl├Ąsslich der Jubil├Ąumsfeier des Jugendmigrationsdienstes (JMD) der Gemeindediakonie L├╝beck in der Kirchenkanzlei richtete die Senatorin die Gl├╝ckw├╝nsche und den Dank der Hansestadt aus.

  • 03.07.2015  -  FLOW - beeindruckender Auftakt mit prominenten G├Ąsten
    Vor mehr als 100 G├Ąsten pr├Ąsentierte sich ÔÇ×FLOW ÔÇô F├╝r Fl├╝chtlinge! Orientierung und WillkommenskulturÔÇť heute der breiten ├ľffentlichkeit. Neben der Vorstellung des aktuellen Projektstandes nutzen auch Sozialsenator Sven Schindler und die Vorsitzende der Possehl-Stiftung, Renate Menken, die Gelegenheit, um f├╝r eine m├Âglichst breite Unterst├╝tzung der L├╝becker Bev├Âlkerung bei der Integration von Fl├╝chtlingen zu werben.

  • 18.06.2015  -  Mitrei├čende Benefiz-Vorstellung des "Circus Charivari"
    Am vergangenen Sonnabend hie├č es in der vollbesetzten Halle von L├╝beck 1876 "Manege frei f├╝r den Circus Charivari und seine G├Ąste". Acht Charivari-Gruppen, insgesamt 90 Kinder, hatten seit dem Fr├╝hjahr verschiedene Nummern f├╝r die gro├če Gala zugunsten der Fl├╝chtlingsarbeit der Gemeindediakonie einstudiert. Anfang Juni waren dann zahlreiche Fl├╝chtlingskinder eingeladen, ebenfalls Zirkusluft zu schnuppern und f├╝r die Vorstellung zu proben.


Gemeindediakonie L├╝beck e.V. auf einer gr├Â├čeren Karte anzeigen