Gesundheit & Soziales

Knappe Kasse –
Clever haushalten


Ansprechpartner:
Raphael Drees

Telefon: (0451) 707 263-10/-11
drees@gemeindediakonie-luebeck.de

Aegidienstraße 77
23552 Lübeck

Termine nach Vereinbarung
Begleitung durch Dolmetscher möglich

Knappe Kasse – Clever haushalten ist ein Gemeinschaftsprojekt der vier öffentlich geförderten Schuldnerberatungsstellen in Lübeck. Wir bieten eine präventive Beratung von Menschen mit Schulden an.

 

Wir unterstützen Sie

  • beim Erstellen Ihres persönlichen Haushaltsplans
  • beim kompetenten Umgang mit Geld
  • beim Planen Ihrer Ausgaben
  • beim Ordnen Ihrer Dokumente
  • bei Ihren Spar-Ideen

 

Bei Bedarf

  • besuchen wir Sie auch zuhause
  • begleiten wir Sie zu wichtigen Terminen

 

Weitere Angebote:

  • Wir geben Ihnen Tipps für Ihre Einkäufe
  • Wir beraten Sie in Sachen günstiger Freizeitgestaltung

 

Der kompetente Umgang mit Geld soll im Idealfall vermittelt werden, bevor eine Krise überhaupt eintritt. Die intensive Einzelfallhilfe kann über das gemeinsam Führen eines Haushaltsbuches und der Budgetberatung den Alltag in geregeltere Bahnen führen. Sind die Schuldenprobleme überwunden, gibt es Angebote für eine Nachbetreuung. Die Lebensverhältnisse stabilisieren sich nachhaltig, so dass kein „Rückfall“ in die Schuldenfalle eintritt.

 

Ein Kooperationsprojekt der Rechtsfürsorge e.V. - Resohilfe, des Vereins pro Arbeit e.V. - GATE, der Hansestadt Lübeck – Bereich Soziale Sicherung – und der Gemeindediakonie Lübeck e.V.

 

Gefördert durch die Possehl-Stiftung

 

 

Spenden-Button