Spendenaktion für Flüchtlinge geht weiter

Auch 2015 unterstützen uns die Lübecker Nachrichten mit ihrer Leseraktion „Hilfe im Advent“. Regelmäßige Berichte über die Situation von Flüchtlingsfamilien, ihre Sorgen und Hoffnungen machen Schicksale jenseits aller Statistik begreifbar.

Der Spendenerlös fließt in diesem Jahr in Projekte und Anschaffungen speziell für Kinder und Jugendliche aus asylsuchenden Familien, die von der Gemeindediakonie betreut werden. Ein Teil kommt erneut unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Obhut der Vorwerker Diakonie zu Gute.Wir danken schon jetzt den Lübecker Nachrichten und ihren Lesern für die vorbildliche Unterstützung und Spendenbereitschaft der Leserinnen und Leser!

 

 

"Hilfe im Advent" – eine Leser-Aktion der Lübecker Nachrichten

Die karitative Aktion „Hilfe im Advent“ ersetzt seit 2011 die vorweihnachtliche Sammlung von Spendengeldern des Vereines „Licht im Advent“. Der Verein hat im Frühjahr 2012 seine Tätigkeit eingestellt. Die Leser-Aktion der Lübecker Nachrichten „Hilfe im Advent“ sammelt für gemeinnützige Projekte, die Hilfebedürftigen in unserer Region zugute kommen. Die Spenden gehen direkt an Institutionen und Vereine vor Ort, die aus ihrer täglichen Arbeit wissen, wo Unterstützung Not tut.

Lesen Sie hier die dazugehörigen Presseartikel der Lübecker Nachrichten: