Jugendmigrationsdienst

Vieles ist anders, als du gedacht hast. Nicht alles ist einfach, vieles ist neu: Ein neues Zuhause, Begegnungen mit unterschiedlichen Menschen, eine neue Sprache. Die Administration, das Leben, Schule, Ausbildung und Beruf funktionieren hier anders, als du es gewohnt bist. Damit du dich in deiner neuen Umgebung schnell zurecht findest, bieten wir vom Migrationsfachdienst dir Rat und Hilfe an. 
Alle deine Fragen können wir gemeinsam in Ruhe besprechen. Wir nehmen uns Zeit für dich  - und unsere Hilfe ist kostenlos.

Leitung: Cornelia Bauke

Telefon: 0451 / 613201-13
E-Mail: bauke@gemeindediakonie-luebeck.de

englische Sprachkenntnisse

Gemeindediakonie Lübeck gGmbH
Haus der Diakonie, Mühlentorplatz 1, Zimmer 0.02

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Beratung

Wolfgang Cramer

Telefon: 0451 / 613201-12
E-Mail: cramer@gemeindediakonie-luebeck.de

englische Sprachkenntnisse  

montags 13.00 bis 16.00 Uhr
donnerstags 14.30 bis 16.30 Uhr

Gemeindediakonie Lübeck GmbH
Haus der Diakonie, Mühlentorplatz 1, Zimmer 0.10

Weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung 

Serap Berrakkarasu

Telefon: 0451 / 61 32 01-11
E-Mail: berrakkarasu@gemeindediakonie-luebeck.de

türkische und englische Sprachkenntnisse

dienstags 14.00 bis 16.00 Uhr
Gemeindediakonie Lübeck GmbH
Haus der Diakonie, Mühlentorplatz 1, Zimmer 0.04

Weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung

Abdulla Mehmud

Telefon: 0451 / 613201-14
E-mail: mehmud@gemeindediakonie-luebeck.de

arabische / kurdische Sprachkenntnisse  

donnerstags 14.30 bis 16.30 Uhr
Gemeindediakonie Lübeck gGmbH,
Haus der Diakonie, Mühlentorplatz 1, Zimmer 0.08 

Weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung

Mike Zaers

Telefon:0451 / 613201-35
E-Mail: zaers@gemeindediakonie-luebeck.de

englische Sprachkenntnisse

donnerstags 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Gemeindediakonie Lübeck gGmbH,
Haus der Diakonie, Mühlentorplatz 1, Zimmer 0.03

Weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung

Jugendmigrationsdienst (JMD)

Der aus Bundes- und Eigenmitteln finanzierte Jugendmigrationsdienst (JMD) der Gemeindediakonie Lübeck gGmbH hat seit 1989 die Aufgabe und das Ziel, zugewanderte junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren auf ihrem Weg in unsere Gesellschaft zu begleiten, sie bei speziellen Fragen im Einzelfall zu beraten und ihnen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, Kompetenzen aufzugreifen und zu fördern und Defizite zu ergänzen. Dadurch will er ihnen Chancengleichheit mit Einheimischen in unserer Gesellschaft ermöglichen und gegenseitiges Verständnis und Toleranz fördern.

Durchschnittlich und nahezu kontinuierlich betreut der JMD Lübeck jährlich rund 200 junge MigrantInnen, unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Status, als Anlaufstelle und Fachdienst. Dabei übernimmt er gleichsam die Rolle des „Integrationslotsen“. Hier geht es weiter

Zitat einer Klientin: „Wenn Ihr nicht gewesen wäret, hätte ich nicht gewusst, wie es mit mir weitergeht. Ihr seid für uns so wichtig, wie die Luft zum Atmen.“