Ambulante Hilfen zur Erziehung

Leitung: Holger Schwiering

Tel. (0451) 88067-163
Mobil: 0175-94 010 40
Fax (0451) 88067-275
schwiering@gemeindediakonie-luebeck.de

Bäckerstraße 3-5
23564 Lübeck

 

Wir sind für Familien da

Unsere Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und deren Familien, die sich in einer krisenhaften Lage befinden und den Wunsch nach einer Veränderung der aktuellen Situation verspüren. Die Hilfen sind alltagsnah. Das bedeutet, wir arbeiten überwiegend im Lebensumfeld der zu betreuenden Familie. Dabei sind alle bei uns willkommen. Gemeinsam suchen wir nach individuellen Lösungen und Auswegen.

Sozialpädagogische Familienhilfe

Wir bieten Familien Hilfe, die sich in Krisen- und Umbruchssituationen befinden. Unsere Fachkräfte beraten und begleiten z.B.

  • bei Problemen und Unterstützungsbedarf in der Alltagsbewältigung
  • bei Entwicklungs- und Verhaltensbesonderheiten von Kindern und Jugendlichen
  • in Erziehungsfragen
  • bei Trennung oder Scheidung
  • bei der Anleitung und Begleitung bei Behörden- und Ämterangelegenheiten
  • bei der Suche nach geeigneten Förder- und Betreuungsangeboten
  • Familien mit Migrationshintergrund und damit verbundenen Schwierigkeiten


Erziehungsbeistandschaft

Dies ist ein Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Familien, die sich in einer schwierigen Situation befinden und eine Begleitung benötigen oder wünschen. Unsere Fachkräfte helfen z.B.

  • bei Schwierigkeiten in der Familie, in der Schule oder im sozialen Umfeld
  • bei Problemen auf dem  Weg in die Verselbstständigung
  • bei Problemen mit Gewalt, Drogen oder Kriminalität
  • nach einer stationären Hilfe zur Erziehung


Wie oft und wie lange?
Je nach individuellem Betreuungsumfang und Problemlage treffen sich die Fachkraft und die Familie oder der Jugendliche zwei bis dreimal wöchentlich. Die Hilfen sind in der Regel auf ein Jahr angelegt.

Wer darf uns in Anspruch nehmen?
Einen Anspruch auf Ambulante Hilfen zur Erziehung haben Eltern und andere Personensorgeberechtigte. Notwendig dafür ist lediglich ein Antrag auf Hilfen zur Erziehung beim örtlichen Jugendamt. Nach erfolgreicher Bewilligung entwickeln wir gemeinsam einen Hilfeplan und legen einen zeitlichen Rahmen für die Hilfe fest.

Unser Team
besteht aus hochqualifizierten pädagogischen Fachkräften. Unsere Arbeitshaltung ist geprägt durch die Wertschätzung jedes Menschen unabhängig von ethischer Herkunft, Nationalität, Religion, Geschlecht und Weltanschauung.

Neugierig geworden?
Sie möchten mehr Informationen zu unseren Angeboten oder benötigen Unterstützung bei der Kontaktierung des Jugendamtes? Dann rufen Sie uns einfach an oder mailen Sie uns und vereinbaren ein unverbindliches Informationsgespräch. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei, die Finanzierung der Hilfe wird durch das zuständige Jugendamt getragen.