Karriere: Aktuelle Jobangebote

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, am liebsten per E-Mail. Ihre persönlichen Ansprechpartner*innen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellenausschreibung.

Sollte aktuell nicht das passende Stellenangebot für Sie dabei sein, können Sie uns auch gern eine Initiativbewerbung an bewerbung@gemeindediakonie-luebeck.de schicken.

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH

Maler*in / Lackierer*in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit (30-39 Wo.-Std.), Kitawerk

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
31.07.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Das Kitawerk sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine*n Maler*in/Lackierer*in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit mit 30 - 39 Wochenstunden.

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben 37 Kindertagesstätten und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie haben wir Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit & Soziales, Migration & Integration sowie Obdach & Asyl.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Maler- und Lackierarbeiten
  • Verputz- und Spachtelarbeiten
  • Tapezierarbeiten
  • ggf. allgemeine Hausmeistertätigkeiten

Das Kitawerk (Ev.- Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Diakonie
  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Maler*in und Lackierer*in
  • handwerkliches Geschick und mathematische Kenntnisse
  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit & Engagement
  • PKW-Führerschein Klasse B wünschenswert

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

 

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Datauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagkräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
Bäckerstr. 3-5
23564 Lübeck
Website

Herr Konstantin Pridat

0451-88067 -175

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren

Erzieher*in (m/w/d) - Gruppenleitung Krippe, TZ 35 Wo.-std., Kita Astrid Lindgren

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
02.08.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren
Eldeweg 8, 23554 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine*n Erzieher*in (m/w/d) als Gruppenleitung Krippe, in Teilzeit mit 35 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Erziehung, Betreuung und Bildung der Kinder im Alter von 1-3 Jahren
  • pädagogische Arbeit im Rahmen des gesetzlichen Auftrages und der Konzeption der Kindertagesstätte
  • partnerschaftliche, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Familien und im Team
  • aktive Mitgestaltung religionspädagogischer Themen und Inhalte
  • Reflexion und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit im Team

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren ist eingebettet in den Lübe-cker Stadtteil Vorwerk-Falkenfeld und die Laurentius-Kirchengemeinde Lübeck, Standort St. Markus. Unsere Kita liegt in einem Stadtteil mit einem hohen Anteil an Bewohner*innen verschiedener Religionszugehörigkeiten. Bis zu 65 Kinder werden in einer Krippen-, einer Integrations- und zwei Elementargruppen betreut.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Empathie und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • verantwortungsvolle, engagierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Themen der pädagogischen Arbeit
  • Kommunikations-, Reflexions- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach demTarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB, oder über unser Online-Bewerbungsportal.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren
Eldeweg 8
23554 Lübeck
Website

Frau Lisa Schäfer

0451-400 4834

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren

Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d), TZ 35 Wo.-std., Kita Astrid Lindgren

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
02.08.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren
Eldeweg 8, 23554 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Teilzeit mit 35 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Erziehung, Betreuung und Bildung der Kinder im Alter von 1-6 Jahren
  • pädagogische Arbeit im Rahmen des gesetzlichen Auftrages und der Konzeption der Kindertagesstätte
  • partnerschaftliche, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Familien und im Team
  • aktive Mitgestaltung religionspädagogischer Themen und Inhalte
  • Reflexion und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit im Team

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren ist eingebettet in den Lübe-cker Stadtteil Vorwerk-Falkenfeld und die Laurentius-Kirchengemeinde Lübeck, Standort St. Markus. Unsere Kita liegt in einem Stadtteil mit einem hohen Anteil an Bewohner*innen verschiedener Religionszugehörigkeiten. Bis zu 65 Kinder werden in einer Krippen-, einer Integrations- und zwei Elementargruppen betreut.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Empathie und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • verantwortungsvolle, engagierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Themen der pädagogischen Arbeit
  • Kommunikations-, Reflexions- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach demTarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB, oder über unser Online-Bewerbungsportal.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Astrid Lindgren
Eldeweg 8
23554 Lübeck
Website

Frau Lisa Schäfer

0451-400 4834

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Haus in der Sonne

Erzieher*in (m/w/d) in Teilzeit (bis zu 37 Wo.-Std.), zum 01.08.2024 oder später, Kita Haus in der Sonne

Eintrittsdatum:
2024-08-01
Bewerbungsfrist:
22.07.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Haus in der Sonne
Lindenweg 8, 23569 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte Haus in der Sonne suchen wir Sie zum 01.08.2024 oder später unbefristet als Erzieher*in (m/w/d) in Teilzeit mit bis zu 37 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Bildung und Betreuung von Kindern mit und ohne Förderbedarf
  • pädagogische Mitarbeit im Rahmen des Bildungsauftrages und der Konzeption der Kita
  • Zusammenarbeit mit Fachkräften und Netzwerkpartnern

Die Kindertagesstätte „Haus in der Sonne“ ist eine integrative Einrichtung mit dem konzeptionellen Schwerpunkt der Inklusion. Sie befindet sich im Stadtteil Kücknitz/Herrenwyk. In der Kindertagesstätte arbeitet ein 25-köpfiges interdisziplinäres Team in fünf Integrationsgruppen und einer Krippengruppe. Weitere Schwerpunkte der Kita sind eine alltagsintegrierte und interkulturelle Religionspädagogik, Erziehungspartnerschaften mit den Familien sowie die aktive Beteilgung der Kinder im Sinne der Partizipation.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Eigenverantwortung und Entscheidungsfähigkeit in Kombination mit Neugierde und Aufgeschlossenheit
  • Freude an der Gestaltung und Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes im Team
  • liebevolle Begleitung der Entwicklung von Kindern mit und ohne Förderbedarf
  • Bereitschaft zur erziehungspartnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Familien
  • Power und Gelassenheit für die anstehenden Aufgaben

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB, oder über unser Bewerbungsportal unter https://www.kitawerk.de/jobangebote.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Haus in der Sonne
Lindenweg 8
23569 Lübeck
Website

Frau Sibylle Damm

0451-3077140

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh

Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d), Teil- oder Vollzeit (mind. 35 Wo.-Std.), Kita von Bodelschwingh

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
09.08.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh
Richard-Wagner-Straße 95, 23556 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit, mit mindestens 35 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • kompetente, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Akteuren der Kita: Kinder, Eltern, Kolleg*innen, externe Fachkäfte, Gäste,…
  • Erziehung, Bildung und Förderung der Kinder
  • pädagogische Arbeit im Rahmen des Bildungsauftrages und unserer Konzeption
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung unserer Konzeption
  • kindgerechte Vermittlung religionspädagogischer Themen und Inhalte

In der Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh werden 70 Kinder im Alter von 1-6 Jahren in einer Krippen- und drei Elementargruppen betreut. In der pädagogischen Arbeit ist uns die Begleitung zum Erwerb sozialer Kompetenzen sehr wichtig. Außerdem bieten unser naturnah gestaltetetes Außengelände und der gut ausgestattete Bewegungsraum den Kindern vielfäl-tige Möglichkeiten, sich zu bewegen.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit
  • fachkompetente und zugewandte Begleitung und Unterstützung der Kinder
  • soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Fröhlichkeit und Humor

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh
Richard-Wagner-Str. 95
23556 Lübeck
Website

Frau Stefanie Biler

0451-45211

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Luther

Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Vollzeit, Kita Luther

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
21.07.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Luther
Moislinger Allee 92C, 23558 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte Luther suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • empathische Begleitung der Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • Initiierung und Förderung frühkindlicher Bildungsprozesse
  • Mitgestaltung der Konzeption
  • wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team und mit den Erziehungsberechtigten

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Luther ist eine viergruppige Einrichtung im Stadtteil St. Lorenz-Süd. Zurzeit betreuen wir 60 Kinder in zwei Krippen- und zwei Elementargruppen. Schwerpunkte sind unter anderem Bewegungsangebote in unserem Bewegungsraum. Neben den generell großzügigen Räumlichkeiten, welche uns die Möglichkeit geben einen Raum je nach eigenen Interessen und Fähigkeiten zu wählen (z.B. Turnhalle, Kreativraum, Gruppenraum etc.), arbeiten wir als Team eng zusammen und legen großen Wert auf ein harmonisches Miteinander. Wenn Sie einen ersten Eindruck von uns gewinnen möchten oder Fragen haben, rufen Sie uns gerne an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir freuen uns auf Sie.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und einem motivierten Team
  • Soziale Kompetenz und Teamgeist
  • Motivation am Erreichen von gemeinsam festgelegten Zielen

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im päda-gogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail in einem PDF-Dokument mit maximal 10 MB, oder über unser Online-Bewerbungsformular.

Wenn Sie einen ersten Eindruck von uns gewinnen möchten oder Fragen haben, rufen Sie uns gerne an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Luther
Moislinger Allee 92 c
23558 Lübeck
Website

Herr Jens Kühn

0451-84247

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Beratungszentrum Hüxterdamm

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d), VZ, Familien- und Erziehungsberatung, Beratungszentrum Hüxterdamm

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
28.07.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Beratungszentrum Hüxterdamm
Hüxterdamm 18, 23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Familien- und Erziehungsberatung im Beratungszentrum Hüxterdamm Lübeck suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Sozialarbeiter*in (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben 37 Kindertages-stätten und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie haben wir Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit & Soziales, Migration & Integration sowie Obdach & Asyl.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Beratung für Familien in Fragen der kindlichen Entwicklung und Erziehung
  • prozess- und familienorientierte Diagnostik, Beratung und Therapie mit Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie entsprechende Gruppenangebote
  • Beratung von (hochkonflikthaften) Eltern in Partnerschafts-, Trennungs- und Umgangsfragen
  • Krisenintervention
  • Informationsveranstaltungen, offene Sprechstunden
  • Verantwortung für das eigene Berichtswesen und Falldokumentation
  • flexible Arbeitszeiten, Termine auch in den frühen Abendstunden

Die Familien- und Erziehungsberatung im Beratungszentrum Hüxterdamm Lübeck berät seit 60 Jahren Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte nach §28 SGB VIII, die sich in krisenhaften Lagen befinden. Wir stellen im Rahmen der gesetzlichen Jugendhilfe ein interdisziplinäres Beratungsangebot bereit, das bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme unterstützt.

Das zeichnet Sie aus:

Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Diakonie

  • Hochschulabschluss als Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in und eine mindestens weit fortgeschrittene beraterische oder psychotherapeutische Zu-satzqualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Traumatisierung
  • wünschenswert ist Berufserfahrung in der Beratungsarbeit oder der Jugendhilfe
  • offene, freundliche Persönlichkeit mit guter Kommunikationsfähigkeit und hoher interkultureller Kompetenz
  • Belastbarkeit, selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • solide Kenntnisse in MS Office und videogestützter Beratung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB, oder über unser Online-Bewerbungsformular.

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Beratungszentrum Hüxterdamm
Hüxterdamm 18
23564 Lübeck
Website

Frau Cornelia Goebel

0451-79 32 29

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Paulus

Erzieher*in (m/w/d), TZ 25 Wochenstunden, Kita St. Paulus, zum 01.09.2024

Eintrittsdatum:
2024-09-01
Bewerbungsfrist:
02.08.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Paulus
Dänischburger Landstraße 29, 23569 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesttätte St. Paulus suchen wir Sie zum 01. September 2024 unbefristet als Erzieher*in (m/w/d) in Teilzeit mit 25 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitende in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • empathisch kompetente Begleitung und Unterstützung der Kinder in der Altersspanne von 1-6 Jahren
  • Planung und Umsetzung von einzelnen Aktivitäten und Angeboten
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption
  • Mitwirkung bei der Umsetzung religionspädagogischer Arbeit

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Paulus im Stadtteil Dänischburg ist eine Einrichtung mit einer Familiengruppe. Wir betreuen derzeit 17 Kinder im Alter von 1-6 Jahren.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • motivierte, engagierte und flexible Arbeitseinstellung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail in einem PDF-Dokument mit maximal 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Paulus
Dänischburger Landstr. 29
23569 Lübeck
Website

Herr Sebastian Nastaly

0451 3993189

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck gGmbH / Ambulante Hilfen zur Erziehung

Erzieher*in, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Sozialarbeiter*in (m/w/d) - Abwesenheitsvertretung, Ambulante Hilfen zur Erziehung, Teil- oder Vollzeit

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
25.07.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck gGmbH / Ambulante Hilfen zur Erziehung
23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für den Bereich Ambulante Hilfen zur Erziehung suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Sozialarbeiter*in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit. Die Stelle wird als Abwesenheitsvertretung der Teamleitung besetzt.

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben 37 Kindertagesstätten und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie haben wir Ein-richtungen in den Bereichen Gesundheit & Soziales, Migration & Integration sowie Obdach & Asyl.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Ambulante Hilfen nach SGB VIII, vorrangig nach §§30 und 31 SGB VIII
  • Kindeswohlsicherung im Rahmen des §8a SGB VIII
  • Beratung in Krisensituationen
  • aufsuchende Arbeit mit Fokus auf die Hilfe zur Selbsthilfe
  • flexible, bedarfsgerechte und ressourcenorientierte Unterstützung und Begleitung der Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, Behörden, Schulen und anderen Kooperationspartnern und Vernetzung im Stadtteil
  • Verantwortung für das eigene Berichtswesen und Falldokumentation
  • Vertretung der Teamleitung bei Abwesenheit

Die Angebote der Ambulanten Hilfen zur Erziehung richten sich im Auftrag des Jugendamtes an Kinder, Jugendliche und deren Familien, die sich in krisenhaften Lagen befinden, sich mit Problemen unterschiedlichster Art konfrontiert sehen und den Wunsch nach einer Veränderung der Situation verspüren. Die Hilfen werden im Lebensumfeld der zu betreuenden Familien angeboten.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Diakonie
  • abgeschlossene Ausbildung zum*zur staatl. anerkannten Erzieher*in oder abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozialer Arbeit/ Sozialpädagogik
  • selbstorganisierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe ist wünschenswert
  • Erfahrung in Falldokumentation und Berichtswesen
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit
  • Mobilität (Führerscheinklasse B)

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck gGmbH / Ambulante Hilfen zur Erziehung
Ratzeburger Allee 108
23562 Lübeck
Website

Frau Lara Zimmermann

0451 29690971

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck gGmbH / Ambulante Hilfen zur Erziehung

Erzieher*in, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Sozialarbeiter*in (m/w/d), Ambulante Hilfen zur Erziehung, Teil- oder Vollzeit

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
25.07.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck gGmbH / Ambulante Hilfen zur Erziehung
23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für den Bereich Ambulante Hilfen zur Erziehung suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Sozialarbeiter*in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit.

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben 37 Kindertagesstätten und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie haben wir Ein-richtungen in den Bereichen Gesundheit & Soziales, Migration & Integration sowie Obdach & Asyl.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Ambulante Hilfen nach SGB VIII, vorrangig nach §§30 und 31 SGB VIII
  • Kindeswohlsicherung im Rahmen des §8a SGB VIII
  • Beratung in Krisensituationen
  • aufsuchende Arbeit mit Fokus auf die Hilfe zur Selbsthilfe
  • flexible, bedarfsgerechte und ressourcenorientierte Unterstützung und Begleitung der Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, Behörden, Schulen und anderen Kooperationspartnern und Vernetzung im Stadtteil
  • Verantwortung für das eigene Berichtswesen und Falldokumentation

Die Angebote der Ambulanten Hilfen zur Erziehung richten sich im Auftrag des Jugendamtes an Kinder, Jugendliche und deren Familien, die sich in krisenhaften Lagen befinden, sich mit Problemen unterschiedlichster Art konfrontiert sehen und den Wunsch nach einer Veränderung der Situation verspüren. Die Hilfen werden im Lebensumfeld der zu betreuenden Familien angeboten.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Diakonie
  • abgeschlossene Ausbildung zum*zur staatl. anerkannten Erzieher*in oder abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozialer Arbeit/ Sozialpädagogik
  • selbstorganisierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe ist wünschenswert
  • Erfahrung in Falldokumentation und Berichtswesen
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit
  • Mobilität (Führerscheinklasse B)

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck gGmbH / Ambulante Hilfen zur Erziehung
Ratzeburger Allee 108
23562 Lübeck
Website

Frau Lara Zimmermann

0451 29690971

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl

Betreuer*in (m/w/d) für die Arbeit mit geflüchteten Menschen, VZ, Bereich Obdach & Asyl

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
21.07.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl
23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unseren Bereich Obdach & Asyl suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Betreuer*in (m/w/d) für die Arbeit mit geflüchteten Menschen in unseren Übergangshäusern, in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben 37 Kindertagesstätten und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie haben wir Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit & Soziales, Migration & Integration sowie Obdach & Asyl.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Betreuung und Unterstützung von geflüchteten Menschen in Gemeinschaftsunterkünften bzw. in privaten (Probe-) Wohnungen im Rahmen Hilfe zur Selbsthilfe
  • Anbieten von Orientierungshilfen bei der Eingewöhnung in der Umgebung bzw. Vermittlung von Informationen über das Leben in der Bundesrepublik Deutschland, die Gesetzgebung, den administrativen Aufbau u.ä.
  • Unterstützung und Begleitung bei den erforderlichen Behördenkontakten
  • allgemeine Beratung in Fragen der Gesundheitsvorsorge
  • Hilfestellung bei der Familienberatung
  • Einzelgespräche im Sinne der sozialen Einzelfallhilfe und Vermittlung von Hilfeangeboten
  • Beratung der Geflüchteten über Möglichkeiten der freiwilligen Rück- bzw. Weiterwanderung
  • Erledigung von Verwaltungsarbeiten in den übertragenen Sachbereichen und Zusammenarbeit mit den erforderlichen Behörden
  • Umsetzung der qualitätssichernden Vorgaben
  • Rufbereitschaft
  • Sicherheits- und Belegungskontrollen

Das zeichnet SIe aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Diakonie
  • mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in
  • gute IT-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • gute Englischkenntnisse bzw. eine andere Fremdsprache
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit
  • PKW-Führerschein und eigenes KFZ
  • möglichst Kenntnisse der einschlägigen Gesetze (SGB II, AsylbLG usw.)
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  •  30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl
Wahmstr. 42
23552 Lübeck
Website

Herr Heiko Praetz

0451 - 989 882 02

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl

Sozialpädagogische Begleitung (m/w/d), Vollzeit, Bereich Obdach

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
19.07.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl
23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unseren Bereich Obdach suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Sozialpädagogische Begleitung (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben 37 Kindertagesstätten und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie haben wir Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit & Soziales, Migration & Integration sowie Obdach & Asyl.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • aufsuchende Betreuung von wohnungslosen Personen im zur Verfügung gestellten Wohnraum
  • Unterstützung der wohnungslosen Personen beim Abbau der Probleme, die zum Verlust der Wohnung geführt haben
  • Coaching beim (Wieder-) Erlernen des eigenständigen Wohnens
  • Kooperation mit den verantwortlichen Stellen der Hansestadt Lübeck, Job-center Lübeck, Beratungsstellen und sonstigen externen Kund*innen
  • Einhaltung der qualitätssichernden Vorgaben
  • Einhaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie Datenschutzes

Der Bereich Obdach der Gemeindediakonie Lübeck e.V. unterstützt im Auftrag der Hansestadt Lübeck wohnungslose Familien, die in unterschiedlichen Übergangswohneinrichtungen der Gemeindediakonie Lübeck e.V. untergebracht sind, bei der Reintegration in den allgemeinen Wohnungsmarkt.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Diakonie
  • mindestens abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder vergleichbares Studium
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit wohnungslosen Personen/Familien
  • gute Kenntnisse des regionalen Hilfenetzwerkes
  • Kenntnisse der aktuellen und zielgruppenspezifischen Gesetzeslage
  • Kenntnisse im Casemanagement
  • Erfahrung in der Arbeit mit Qualitätsmanagementsystemen

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl
Wahmstr. 42
23552 Lübeck
Website

Herr André Weidmann

0451 - 989 874 81

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Thomas

Erzieher*in (m/w/d), TZ 30 Wochenstunden, Kita St. Thomas

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
19.07.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Thomas
Marlistraße 50, 23566 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesttätte St. Thomas suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in (m/w/d) in Teilzeit mit 30 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitende in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • verantwortliche Mitarbeit bei der Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit in unserer Kindertagesstätte
  • Planung, Organisation und Durchführung von Aktivitäten und Projekten
  • Mitgestaltung religionspädagogischer Inhalte und Themen
  • Aktive Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung unserer Konzeption
  • vertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team und mit den Erziehungsberechtigten

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Thomas liegt im Stadtteil Marli–Brandenbaum, in unmittelbarer Nähe zum Drägerpark. In der Kita betreuen wir z.Zt. 53 Kinder in einer Familiengruppe und zwei Elementargruppen. Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind die Sprachbildung, Religionspädagogik und Partizipation.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • eine engagierte, vertrauensvolle und professionelle Arbeitseinstellung
  • Bereitschaft, sich offen und kritisch mit pädagogischen Inhalten auseinan-derzusetzen
  • Teamgeist und die Bereitschaft, sich pädagogisch weiterzuentwickeln
  • eine emphatische und wertschätzende Haltung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail in einem PDF-Dokument mit maximal 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Thomas
Marlistr. 50
23566 Lübeck
Website

Frau Susann Pape

0451 621414

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kitawerk Lübeck gGmbH / Mobile Heilpädagogische Frühförderung

2 Heilpädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit, Bereich Mobile Heilpädagogische Frühförderung

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
31.07.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kitawerk Lübeck gGmbH / Mobile Heilpädagogische Frühförderung
23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unseren Bereich Mobile heilpädagogische Frühförderung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet 2 Heilpädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Sie unterstützen die Entwicklungsprozesse der Kinder
  • Durchführung der Entwicklungsdiagnostik
  • Sie kooperieren mit dem Netzwerk des Kindes
  • als Ansprechpartner*in stehen Sie im direkten Kontakt mit den Personensorgeberechtigten und den Fachkräften der Kindertagesstätten

Die Mobile heilpädagogische Frühförderung begleitet über 90 Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren. Der Einsatzort wechselt, je nach individuellem Bedarf, zwischen der betreuenden Einrichtung und dem häuslichen Umfeld des Kindes. In den Büroräumen der mobilen Frühförderung finden regelmäßig Teamsitzungen statt. Ein weiteres Arbeitsfeld ist die Durchführung von Einzelintegration. Hierbei begleiten Sie Kinder im Alltag der Kindertagesstätte. Ziel der Maßnahme ist es, das Kind in der sozialen Teilhabe zu fördern.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität
  • Kompromissbereitschaft sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Transparenz und Offenheit
  • Sie besitzen eine strukturierte und klare Arbeitsweise
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheines Klasse B
  • Berufsausbildung als staatl. anerkannte*r Heilpädagogin/Heilpädagoge oder vergleichbar

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail in einem PDF-Dokument mit maximal 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kitawerk Lübeck gGmbH / Mobile Heilpädagogische Frühförderung
Ratzeburger Allee 108
23562 Lübeck
Website

Herr Patrick Will

0451-3072 9818

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH

Dauerausschreibung: Erzieher*innen (m/w/d) für den Vertretungspool

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
31.08.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unseren Vertretungspool suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Erzieher*in (m/w/d) unbefristet in Voll- oder Teilzeit mit 30 bis 39 Wochenstunden.

Im Vertretungspool des Kitawerkes werden Sie als pädagogische Fachkraft innerhalb unserer Kindertagesstätten eingesetzt. Unsere Kitas verteilen sich über das gesamte Lübecker Stadtgebiet. Sie bieten mit Krippen, altersgemischten Gruppen, Elementar- und Hortgruppen vielfältige Betreuungsformen. Darüber hinaus gibt es verschiedene konzeptionelle Schwerpunkte, z.B. Integrationsgruppen, Naturgruppen, Atelierpädagogik, Bewegungserziehung, musikalische Früherziehung, etc. Als pädagogische Fachkraft innerhalb unseres Vertretungspools haben Sie die Möglichkeit, verschiedene konzeptionelle Schwerpunkte, Teams und Betreuungsformen kennenzulernen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Erziehung, Betreuung und Förderung der Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren
  • Umsetzung des Bildungsauftrages des Landes Schleswig-Holstein und der Konzeption der Kindertagesstätte
  • Partnerschaftliche, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Familien und dem Team
  • aktive Mitwirkung an der Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit in der Kindertagesstätte

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Soziale Kompetenz, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitseinstellung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
Bäckerstr. 3-5
23564 Lübeck
Website

Herr Konstantin Pridat
Leitung Personal&Wirtschaft

0451-88067 -178

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Dreifaltigkeit

Erzieher*in (m/w/d) - Gruppenleitung Krippe, Kita Dreifaltigkeit

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
19.07.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Dreifaltigkeit
Tannenbergstraße 18, 23569 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unserer Ev.-Luth. Kindertagesstätte Dreifaltigkeit suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden als Gruppenleitung einer Krippengruppe.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Gruppenleitung einer Krippengruppe
  • gruppenübergreifende Tätigkeiten
  • Erziehung, Bildung und Förderung der Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren
  • Umsetzung des Bildungsauftrages des Landes Schleswig-Holstein und der Konzeption der Kindertagesstätte Dreifaltigkeit
  • aktive Mitgestaltung religionspädagogischer Themen und Inhalte

In der Kindertagesstätte Dreifaltigkeit, die sich im Stadtteil Kücknitz befindet, werden 101 Kinder im Alter von 0-6 Jahren in einer Krippen-, einer Familien- und vier Elementargruppen betreut. Die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit liegen auf sozialem Lernen, Bewegung und Sprache.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit
  • kompetente Begleitung und Unterstützung der Kinder in ihrer Entwicklung
  • vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB) 
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB, oder über unser Onlinebewerbungsportal.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Dreifaltigkeit
Tannenbergstraße 18
23569 Lübeck
Website

Herr Nils Heitmann

0451-302430

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck e.V.

Ehrenamtliche Berater*innen Kinder- und Jugendtelefon

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
30.08.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck e.V.
23552 Lübeck
Jetzt online bewerben

Am 10. September 2024 beginnt am Kinder- und Jugendtelefon der Gemeindediakonie Lübeck im Beratungszentrum Hüxterdamm wieder ein Ausbildungskurs für künftige ehrenamtliche Berater*innen. Dazu können sich Interessierte jetzt anmelden. Der Kurs mit jeweils einem zweistündigen Abendtermin in der Woche einschließlich einer Hospitationsphase dauert ein halbes Jahr.

Ihre Aufgaben umfassen:

Nach Abschluss der Ausbildung übernehmen Sie pro Monat mindestens zwei Dienste am Telefon, jeweils in der Zeit von Montag bis Freitag - entweder 14-16 Uhr, 16-18 Uhr oder 18-20 Uhr - im Haus der Diakonie am Mühlentorplatz. Daneben nehmen Sie regelmäßig an einer Supervisionsgruppe des Kinder- und Jugendtelefons teil, die dem Austausch, der gegenseitigen Stütze und Hilfe dient.

 

Was sollten Sie können?

Als verständnisvolle*r Berater*in hören Sie Kindern und Jugendlichen aktiv und empathisch am Telefon zu und helfen ihnen, sich belastende Erfahrungen von der Seele zu reden und neue Handlungsmöglichkeiten zu finden. Wenn Sie sich vorstellen können, diese Tätigkeit empathisch, neugierig, offen und mit Freude ausfüllen zu können, würden wir Sie gern in unserem Beratungsteam willkommen heißen. Sie möchten sich zudem ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Keine bestimmte Konfession notwendig

Und das Beste: Ihr Gewinn

Die ehrenamtliche Mitarbeit am Lübecker Kinder- und Jugendtelefon ist eine verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Potential zur persönlichen Weiterentwicklung. Durch die Gespräche am Telefon und den Erfahrungsaustausch im Beratungsteam wächst Ihr Verständnis für andere und Ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten werden gestärkt. Und das Beste: Sie helfen jungen Menschen, mit Ihren Telefongesprächen eine äußerst wertvolle Erfahrung zu machen: „Ich kann mich in schwierigen Situationen jemanden anvertrauen, ich bin nicht allein. Reden hilft!“

Das Kinder- und Jugendtelefon ist ein Angebot der Gemeindediakonie Lübeck in Zusammenarbeit mit Nummer gegen Kummer e.V. – Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund (www.nummergegenkummer.de). Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck.

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck e.V.
Hüxterdamm 18
23564 Lübeck
Website

Frau Stephanie Hamkens
Leitung Kinder- und Jugendtelefon

0451-79 32 29

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz

Heilpädagogische Fachkraft oder Erzieher*in mit Zusatzqualifikation im Bereich Integration (m/w/d), Kita Kreuz

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
19.07.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz
Kronsforder Allee 127I, 23560 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Heilpädagogische Fachkraft oder Erzieher*in mit Zusatzqualifikation im Bereich Integration (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Entwicklungsbegleitung von Kindern mit und ohne erhöhtem Förderbedarf
  • Erstellung von Entwicklungsberichten
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Fachkräften
  • fachliche Beratung und Begleitung von Eltern und Team
  • aktive Beteiligung an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption der Kindertagesstätte

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz ist eine viergruppige Einrichtung und liegt im familienfreundlichen Wohngebiet St. Jürgen. Zurzeit betreuen wir ganztags 65 Kinder in einer Krippen-, zwei Elementar und einer Integrationsgruppe. Wir arbeiten in festen Gruppenstrukturen und gruppenübergreifend auch in altersspezifischen Projekten. Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit bilden die Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein, die Religionspädagogik sowie die individuelle Arbeit mit dem Kind.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Soziale Kompetenz, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • eine vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitseinstellung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

WIr freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz
Kronsforder Allee 127i
23560 Lübeck
Website

Frau Inna Eltermann

0451-51766

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz

Erzieher*in (m/w/d) TZ mit 33 Wochenstunden, gruppenübergreifend, Kita Kreuz

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
19.07.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz
Kronsforder Allee 127I, 23560 Lübeck
Jetzt online bewerben

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in (m/w/d) in gruppenübergreifender Funktion, in Teilzeit mit 33 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • kompetente Begleitung und Unterstützung der Entwicklung von Kindern im Alter von 3-6 Jahren
  • pädagogische Arbeit im Rahmen des Bildungsauftrages und der Konzeption der Kita Kreuz
  • aktive Mitgestaltung religionspädagogischer Themen und Inhalte

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz ist eine viergruppige Einrichtung und liegt im familienfreundlichen Wohngebiet St. Jürgen. Zurzeit betreuen wir ganztags 65 Kinder in einer Krippen-, zwei Elementar und einer Integrationsgruppe. Wir arbeiten in festen Gruppenstukturen und gruppenübergreifend auch in altersspezifischen Projekten. Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit bilden die Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein, die Religionspädagogik sowie die individuelle Arbeit mit dem Kind.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Soziale Kompetenz, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • eine vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitseinstellung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Kreuz
Kronsforder Allee 127i
23560 Lübeck
Website

Frau Inna Eltermann

0451-51766

Stellenangebot als PDF anzeigen

Hinweis: Sie verlassen die aktuelle Website

Dieser Link führt auf eine externe Website. Klicken Sie „Einverstanden“, um auf die externe Website zu gelangen.

Einverstanden