Karriere: Aktuelle Jobangebote

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, am liebsten per E-Mail. Ihre persönlichen Ansprechpartner*innen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellenausschreibung.

Sollte aktuell nicht das passende Stellenangebot für Sie dabei sein, können Sie uns auch gern eine Initiativbewerbung an bewerbung@gemeindediakonie-luebeck.de schicken.

Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh

Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d), Teil- oder Vollzeit, Kita von Bodelschwingh

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
20.05.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh
Richard-Wagner-Straße 95, 23556 Lübeck

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit, mit mindestens 35 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • kompetente, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Akteuren der Kita: Kinder, Eltern, Kolleg*innen, externe Fachkäfte, Gäste,…
  • Gestaltung der pädagogischen Arbeit
  • Erziehung, Bildung und Förderung der Kinder
  • pädagogische Arbeit im Rahmen des Bildungsauftrages und unserer Konzeption
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung unserer Konzeption
  • kindgerechte Vermittlung religionspädagogischer Themen und Inhalte

In der Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh werden 70 Kinder im Alter von 1-6 Jahren in einer Krippen- und drei Elementargruppen betreut. In der pädagogischen Arbeit ist uns die Begleitung zum Erwerb sozialer Kompetenzen sehr wichtig. Außerdem bieten unser naturnah gestaltetetes Außengelände und der gut ausgestattete Bewegungsraum den Kindern vielfäl-tige Möglichkeiten, sich zu bewegen.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit
  • fachkompetente und zugewandte Begleitung und Unterstützung der Kinder
  • soziale Kompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Fröhlichkeit und Humor

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte von Bodelschwingh
Richard-Wagner-Str. 95
23556 Lübeck
Website

Frau Stefanie Biler

0451-45211

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.- Luth. Kindertagesstätte St. Lorenz

Erzieher*in (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden für unsere Kita St. Lorenz

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
20.05.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.- Luth. Kindertagesstätte St. Lorenz
Nordlandring 17, 23570 Lübeck

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Lorenz in Travemünde suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Erziehung, Betreuung und Förderung der Kinder im Alter von 1-6 Jahren
  • aktive Mitgestaltung der Elternarbeit
  • pädagogische Arbeit im Rahmen des Bildungsauftrages und der Konzeption der Kita
  • Begleitung der Kinder bei natur- und umweltorientierten Aktivitäten
  • aktive Mitgestaltung religionspädagogischer Themen und Inhalte

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Lorenz ist eine viergruppige Einrichtung in Lübeck-Travemünde und betreut 70 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren in zwei Familien- und zwei Elementargruppen. Die Arbeit in unserer Kindertagesstätte St. Lorenz ist geprägt von projektorientierten Themenbereichen, die für eine ganzheitliche Förderung aller Lebens-und Entwicklungsbereiche steht. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, den Kindern ein positives Lebensgefühl zu vermitteln und sie in ihrer Neugier und Kreativität zu begleiten und zu unterstützen.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern, sie liebevoll und kompetent in ihrer Entwicklung begleiten und zu unterstützen
  • Mitgestaltung der Teamarbeit
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • motivierte, engagierte und flexible Arbeitseinstellung
  • musikalisches Grundverständnis
  • Engagement bei der Weiterentwicklung der Konzeption

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem pdf mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.- Luth. Kindertagesstätte St. Lorenz
Nordlandring 17
23570 Lübeck
Website

Frau Kerstin Blawat

04502 71002

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Gertrud

Erzieher*in (m/w/d), VZ, Kita St. Gertrud

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
17.05.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Gertrud
Gustav-Adolf-Straße 8, 23568 Lübeck

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Gertrud suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in (m/w/d), in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Entwicklungsbegleitung von Kindern im Alter von 1-6 Jahren mit ressourcenorientiertem Blick
  • Gestaltung von pädagogischen Angeboten, die aus der Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Stärken und Interessen abgeleitet sind
  • integrierte und kindorientierte Religionspädagogik
  • wertschätzende und professionelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Engagement bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Gertrud, die sich naturnah beim Stadtpark befindet, ist eine zweigruppige Einrichtung, in der 30 Kinder im Alter von 1-6 Jahren in einer Krippen- und einer Elementargruppe betreut werden.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • die Arbeit mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren bereitet Ihnen Freude.
  • Sie reflektieren Ihr pädagogisches Handeln.
  • Sie leben Partizipation im Kita-Alltag.
  • Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Flexibilität, Engagiertheit und Eigenverantwortung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

WIr freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einer PDF-Datei mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Gertrud
Gustav-Adolf-Straße 8
23568 Lübeck
Website

Frau Karin Märtens

0451-33005

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II

Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d), TZ, Kita Wichern II

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
17.05.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II
Eulenspiegelweg 13, 23560 Lübeck

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II suchen wir Sie unbefristet als Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Teilzeit mit 20 Wochenstunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • verantwortliche Mitwirkung bei der Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit in der Kindertagesstätte
  • Initiierung frühkindlicher Bildungsprozesse und deren Förderung
  • aktive Mitgestaltung von religionspädagogischen Themen und Inhalten
  • Weiterentwicklung der Konzeption der Einrichtung im Rahmen der Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein
  • vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit dem Kita-Team, den Erziehungsberechtigten und allen Akteuren im sozialen Raum

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II liegt im Lübecker Stadtteil Moisling, die Familien in der Kita kommen aus vielen unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen. In der Kindertagesstätte Wichern II werden zurzeit 50 Kinder in einer Familiengruppe, einer Elementar- und einer Integrationsgruppe betreut. Zum Sommer 2024 wird die Familiengruppe in eine weitere I-Gruppe umgewandelt. Schwerpunkte sind Sprachbildung und interkulturelle Arbeit sowie nachhaltige Gesundheitsförderung.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • motivierte, engagierte und professionelle Arbeitseinstellung
  • PC Kenntnisse und Interesse an Medienpädagogik

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II
Eulenspiegelweg 13
23560 Lübeck
Website

Frau Susanne Saß

0451 802704

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II

Erzieher*in (m/w/d) Teil- oder Vollzeit, Kita Wichern II

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
03.05.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II
Eulenspiegelweg 13, 23560 Lübeck

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit mit 30-39 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • verantwortliche Mitwirkung bei der Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit in der Kindertagesstätte
  • Initiierung und Förderung frühkindlicher Bildungsprozesse
  • aktive Mitgestaltung von religionspädagogischen Themen und Inhalten
  • Weiterentwicklung der Konzeption der Einrichtung im Rahmen der Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein
  • vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit dem Kita-Team, den Erziehungsberechtigten und allen Akteuren im sozialen Raum

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II liegt im Lübecker Stadtteil Moisling. Der Stadtteil am südwestlichen Rand von Lübeck hat eine vielschichtige Bevölkerungsstruktur, die sich in der Kita widerspiegelt. Zurzeit werden 50 Kinder in einer Familien-, einer Elementar- und einer Integrationsgruppe betreut, die Familiengruppe wird im Sommer 2024 in eine weitere I-Gruppe umgewandelt. Schwerpunkte sind die vorschulische Sprachbildung und die interkulturelle Arbeit sowie die nachhaltige Gesundheitsförderung.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • eine motivierte, engagierte und professionelle Arbeitseinstellung
  • PC-Kenntnisse und Interesse an Medienpädagogik

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Wichern II
Eulenspiegelweg 13
23560 Lübeck
Website

Frau Susanne Saß

0451 802704

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Johannes

Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Teilzeit mit 30 Wochenstunden, zum 01.08.2024, Kita St. Johannes

Eintrittsdatum:
2024-08-01
Bewerbungsfrist:
31.05.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Johannes
Straßenfeld 2a, 23569 Lübeck

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Johannes suchen wir Sie zum 01.08.2024 unbefristet  als Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Teilzeit mit 30 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • empathisch kompetente Begleitung und Unterstützung der Kinder in der Altersspanne von 1-6 Jahren
  • Planung und Umsetzung von einzelnen Aktivitäten und Angeboten
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption
  • Mitwirkung bei der Umsetzung religionspädagogischer Arbeit

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Johannes im Stadtteil Kücknitz ist eine dreigruppige Einrichtung mit einer Integrations-, einer Familien- und einer Krippengruppe. Wir betreuen derzeit 41 Kinder im Alter von 1-6 Jahren, davon 4 Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • motivierte, engagierte und flexible Arbeitseinstellung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft für gruppenübergreifendes Arbeiten und eine intensive Elternarbeit

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen-Tarif (KAT)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail als PDF-Dokument mit maximal 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Johannes
Straßenfeld 2a
23569 Lübeck
Website

Herr Sebastian Nastaly

0451-70989499

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH

Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d), VZ, Kita in der Familienbildungsstätte

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
05.05.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
Jürgen-Wullenwever-Straße 1, 23566 Lübeck

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte in der Familienbildungsstätte suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Umsetzung des gesetzlichen Auftrages Erziehung, Bildung und Betreuung
  • Begleitung und Förderung kindlicher Entwicklung und Selbstbildungsprozesse in der Altersspanne 1-6 Jahre
  • Umsetzung und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Konzeption
  • professionelle und fachliche Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten unter Einbeziehung vielfältiger Familien- und Sozialstrukturen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der religionspädagogischen Arbeit

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte in der Familienbildungsstätte befindet sich im Lübecker Stadtteil St. Gertrud. Die Kita verfügt über zwei sehr ansprechend gestaltete Gruppenräume (eine Krippen- und eine Familiengruppe) sowie einen Bewegungsraum und einen Schlafraum für die Kinder. Schwerpunkte der Kita sind alltagsintegrierte Sprachförderung, Religionspädagogik und die aktive Beteiligung der Kinder in den Kitaalltag.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Fähigkeit, sich auf individuelle Förderbedarfe einzustellen und pädagogisches Handeln darauf abzustimmen
  • Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Tatkraft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Reflexionsvermögen und Offenheit für ein dynamisches Arbeitsfeld
  • PC-Kenntnisse

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
Bäckerstr. 3 - 5
23564 Lübeck
Website

Frau Sonja Strauch

0451-88067-169

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Auferstehung

Erzieher*in (m/w/d) - Krippengruppe, TZ, Kita Auferstehung

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
24.05.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Auferstehung
Arnimstraße 56, 23566 Lübeck

Für die Krippengruppe unserer Ev.-Luth. Kindertagesstätte Auferstehung suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in (m/w/d) in Teilzeit mit 33 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitende in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Erziehung, Betreuung und Förderung der Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren
  • Umsetzung des gesetzlichen Bildungsauftrages und der Konzeption
  • Zusammenarbeit im Team, sowie Reflexion und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit
  • partnerschaftliche, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Familien und dem Team
  • aktive Mitwirkung an der Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit in der Kindertagesstätte

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Auferstehung ist eine viergruppige Einrichtung und liegt im familienfreundlichen Wohngebiet St.Gertrud. Zurzeit betreuen wir ganztags 56 Kinder in einer Krippen-, einer Wald- und zwei Integrationsgruppen. Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit bilden die Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein, die Religionspädagogik und die individuelle Arbeit mit den Kindern.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Soziale Kompetenz, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • eine vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitseinstellung
  • kompetente Begleitung und Unterstützung der Kinder in ihrer Entwicklung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

WIr freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Auferstehung
Arnimstr. 56
23566 Lübeck
Website

Herr Moritz Mente

0451-64985

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH

Erzieher*innen (m/w/d) für den Vertretungspool

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
30.08.2024
Stellenumfang:
Verhandelbar
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
23552 Lübeck

Für unseren Vertretungspool suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Erzieher*in (m/w/d) unbefristet in Voll- oder Teilzeit mit 30 bis 39 Wochenstunden.

Im Vertretungspool des Kitawerkes werden Sie als pädagogische Fachkraft innerhalb unserer Kindertagesstätten eingesetzt. Unsere Kitas verteilen sich über das gesamte Lübecker Stadtgebiet. Sie bieten mit Krippen, altersgemischten Gruppen, Elementar- und Hortgruppen vielfältige Betreuungsformen. Darüber hinaus gibt es verschiedene konzeptionelle Schwerpunkte, z.B. Integrationsgruppen, Naturgruppen, Atelierpädagogik, Bewegungserziehung, musikalische Früherziehung, etc. Als pädagogische Fachkraft innerhalb unseres Vertretungspools haben Sie die Möglichkeit, verschiedene konzeptionelle Schwerpunkte, Teams und Betreuungsformen kennenzulernen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Erziehung, Betreuung und Förderung der Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren
  • Umsetzung des Bildungsauftrages des Landes Schleswig-Holstein und der Konzeption der Kindertagesstätte
  • Partnerschaftliche, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Familien und dem Team
  • aktive Mitwirkung an der Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit in der Kindertagesstätte

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Soziale Kompetenz, Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitseinstellung

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH
Bäckerstr. 3-5
23564 Lübeck
Website

Herr Konstantin Pridat
Leitung Personal&Wirtschaft

0451-88067 -178

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Bereich Obdach&Asyl

Hausmeister*in/Betreuer*in (m/w/d), VZ, Bereich Obdach&Asyl, befristet

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
02.05.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Bereich Obdach&Asyl
23552 Lübeck

Für unseren Bereich Obdach & Asyl suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Hausmeister*in/Betreuungsassistent*in (m/w/d) für die Betreuung von asylsuchenden Menschen, in Vollzeit mit 39 Wochenstunden. Die Stelle ist befristet bis zum 30.04.2025.

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben 37 Kindertagesstätten und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie haben wir Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit & Soziales, Migration & Integration sowie Obdach & Asyl.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Haus- und Grundstückspflege
  • Einkauf von Material und Einrichtungsgegenständen
  • Bezugsfertigkeit der Räumlichkeiten herstellen
  • kleine Reparaturen und Instandsetzungen
  • Überprüfung der Einhaltung des vorbeugenden Brandschutzes sowie interner und externer Hygienebestimmungen
  • Unterweisung der Geflüchteten in den vorbeugenden Brandschutz sowie in interne und externe Hygienebestimmungen
  • Umsetzung der qualitätssichernden Vorgaben
  • Zusammenarbeit mit den Betreuungskräften vor Ort
  • Sicherheits- und Belegungskontrollen durchführen
  • Rufbereitschaft

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. betreut im Auftrag der Hansestadt Lübeck geflüchtete Menschen in kommunalen Unterkünften. Der Bereich Obdach&Asyl betreut geflüchtete Menschen in unterschiedlichen Wohnformen. Wir begleiten die Menschen, die neu nach Lübeck kommen, und bieten Hilfe zur Selbsthilfe für ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Diakonie
  • abgeschlossene handwerkliche Ausbildung mit Berufserfahrung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • PKW-Führerschein unde eigenes KFZ
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • selbständiges und strukturiertes Arbeiten

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gerne per E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Bereich Obdach&Asyl
Wahmstr. 42
23552 Lübeck
Website

Herr Darab Malla

0451 - 98986698

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Herrenhaus

Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) im Elementarbereich, TZ, Kita Herrenhaus

Eintrittsdatum:
2024-08-01
Bewerbungsfrist:
05.05.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte Herrenhaus
Krempelsdorfer Allee 19, 23556 Lübeck

Für den Elementarbereich unserer Ev.-Luth. Kindertagesstätte Herrenhaus suchen wir Sie zum 01. August 2024 unbefristet als Erzieher*in (m/w/d), in Teilzeit mit 30 – 33 Wochenstunden, oder als Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d), in Teilzeit mit 35 – 37 Wochenstunden

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Begleitung, Unterstützung und Förderung von Kindern im Alter von 3-6 Jahren
  • Umsetzung des gesetzlichen Bildungsauftrages
  • pädagogische Arbeit im Rahmen eines teiloffenen Konzeptes
  • aktive Mitgestaltung und Weiterentwicklung konzeptioneller Arbeit
  • aktive Mitgestaltung bei der Umsetzung religionspädagogischer Arbeit
  • partnerschaftliche, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Personensorgeberechtigten und dem Team

Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Herrenhaus befindet sich im Stadtteil St.Lorenz Nord, mit einem angrenzenden Naturpark, und liegt im Einzugsgebiet der Laurentius-Kirchengemeinde, Standort Paul-Gerhardt. Die Kita ist eine dreigruppige Einrichtung mit insgesamt 50 Kindern im Alter von 0-6 Jahren.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Kreativität, Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • kompetente Begleitung und Unterstützung der Kinder in ihrer individuellen Entwicklung
  • soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • eine flexible, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitseinstellung
  • Reflexionsvermögen und Offenheit für ein dynamisches Arbeitsfeld

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach demTarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftge Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokunemnt mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Herrenhaus
Krempelsdorfer Allee 19
23556 Lübeck
Website

Frau Yasmin Kühn

0451-495934

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck, Migrationsfachdienst

Ehrenamtliche Sprachpartner*innen (m/w/d)

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
30.04.2024
Stellenumfang:
Teilzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck, Migrationsfachdienst
23552 Lübeck

Wo?

Der Bereich Migration und Integration der Gemeindediakonie Lübeck bietet für Migrant*innen (Sprachkurslevel A2) und Einheimische ab 18 Jahren Sprachpartnerschaften an unter dem Motto: Miteinander sprechen – voneinander lernen. Für das Projekt suchen wir fortlaufend deutschsprachige Ehrenamtliche als Sprachpartner*innen. Die Projekträume befinden sich im Haus der Diakonie, Mühlentorplatz 1, 23552 Lübeck.

Wer steht dahinter?

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben Einrichtungen in den Bereichen Migration & Integration, Obdach & Asyl sowie Gesundheit & Soziales und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie betreiben wir auch 37 evangelische Kindertagesstätten.

Ihre Aufgaben umfassen:

Sie treffen sich regelmäßig und frei gestaltbar mit einem Migranten/einer Migrantin für ca. 2 Stunden pro Woche, um sich mit diesem/dieser auf Deutsch zu unterhalten. Dies können Sie in unseren Räumen tun, aber auch z.B. in der Stadtbibliothek, in einem Café, bei einem Spaziergang, einem Museumsbesuch oder an anderen Orten, die eine gute Gesprächsatmosphäre bieten.

Was sollten Sie können?

Sie sprechen Deutsch als Muttersprache oder auf muttersprachlichem Niveau? Sie haben Interesse an anderen Kulturen und am interkulturellen Austausch auf Augenhöhe, und Sie identifizieren sich mit einer Kultur des Respekts und der Wertschätzung? Sie möchten sich zudem ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Keine bestimmte Konfession notwendig

Was bekommen Sie von uns?

Wir beraten Sie ausführlich und vermitteln den/die Sprachpartner*in möglichst nach passenden Interessen. Zur Vorbereitung Ihres Ehrenamtes nehmen Sie an einem Einführungsworkshop teil. Zwischendurch können Sie an praxisorientierte Workshops und Fortbildungen teilnehmen oder sich bei unseren monatlichen Sprachcafés oder dem jährlichen Sommerfest mit anderen Projektteilnehmenden in gemütlicher Runde austauschen.

Parallel begleiten wir Sie durchgehend persönlich und beraten Sie gern auch fachlich.

Und das Beste: Ihr Gewinn

Jede Menge bereichernde Begegnungen und Aktivitäten mit Menschen aus anderen Kulturen und das unbeschreibliche Gefühl, nicht nur Gutes für andere Menschen, sondern auch für unser demokratisches Miteinander zu tun.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck, Migrationsfachdienst
Mühlentorplatz 1
23552 Lübeck
Website

Frau Christine Wischmeyer
Projektleitung

0451 613201-510

Stellenangebot als PDF anzeigen

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Christophorus II

Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d), Kita St. Christophorus II

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
06.05.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Christophorus II
Huntenhorster Weg 2A, 23564 Lübeck

Für unsere Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Christophorus II suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet als Erzieher*in oder Sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Das Kitawerk (Ev.-Luth. Kindertagesstättenwerk Lübeck gGmbH) ist eine Tochter der Gemeindediakonie Lübeck und mit 37 evangelischen Kindertagesstätten sowie einem Familienzentrum Lübecks größter Kita-Träger. Ein Kooperationsprojekt im Bereich Kindertagespflege sowie ein hauseigenes Team für Frühförderung ergänzen die pädagogischen Angebote. Alle Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten arbeiten verpflichtend nach dem trägerübergreifenden Schutzkonzept vor physischer und psychischer Gewalt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Umsetzung des gesetzlichen Auftrages Erziehung, Bildung und Betreuung
  • Begleitung und Förderung kindlicher Entwicklung und Selbstbildungsprozesse in der Altersspanne 1-6 Jahre
  • Umsetzung und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Konzeption
  • professionelle und fachliche Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten unter Einbeziehung vielfältiger Familien- und Sozialstrukturen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der religionspädagogischen Arbeit

In der Ev.- Luth. Kindertagesstätte St. Christophorus II werden bis zu 65 Kin-der in einer Krippen-, einer Familien- und zwei Elementargruppen betreut und gefördert. Die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit liegen auf sozialem Lernen, Bewegung und Sprache. Die Kita befindet sich derzeit im Umbruch. Neben dem jetzigen Kita-Gebäude wird eine neue Kita errichtet. Mit dem Umzug wird auch das Konzept angepasst und es gibt viele Möglichkeiten, sich einzubringen und sowohl die neue Kita als auch das neue Konzept mitzugestalten.

Das zeichnet Sie aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Kindertagesstättenarbeit
  • Fähigkeit, sich auf individuelle Förderbedarfe einzustellen und pädagogisches Handeln darauf abzustimmen
  • Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Tatkraft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Reflexionsvermögen und Offenheit für ein dynamisches Arbeitsfeld
  • PC Kenntnisse

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach demTarif für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (plus 2 zusätzliche Regenerationstage im pädagogischen Dienst) sowie Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftge Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokunemnt mit max. 10 MB.

Kontakt

Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Christophorus II
Bäckerstr. 3 - 5
23564 Lübeck
Website

Herr Maik Wilts

0451-601694

Stellenangebot als PDF anzeigen

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl

Betreuer*in (m/w/d) für die Arbeit mit geflüchteten Menschen, Bereich Obdach und Asyl

Eintrittsdatum:
sofort
Bewerbungsfrist:
30.04.2024
Stellenumfang:
Vollzeit
Arbeitgeber und -stätte:
Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl
23552 Lübeck

Für unseren Bereich Obdach & Asyl suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit als Betreuer*in (m/w/d) für die Arbeit mit geflüchteten Menschen in unseren Übergangshäusern.

Die Gemeindediakonie Lübeck e.V. und ihre gemeinnützigen Tochtergesellschaften gehören zum Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg und sind Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen in Lübeck. Neben 37 Kindertagesstätten und weiteren Angeboten im Bereich Kinder & Familie haben wir Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit & Soziales, Migration & Integration sowie Obdach & Asyl.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Betreuung und Unterstützung von geflüchteten Menschen in Gemeinschaftsunterkünften bzw. in privaten (Probe-) Wohnungen im Rahmen Hilfe zur Selbsthilfe
  • Anbieten von Orientierungshilfen bei der Eingewöhnung in der Umgebung bzw. Vermittlung von Informationen über das Leben in der Bundesrepublik Deutschland, die Gesetzgebung, den administrativen Aufbau u.ä.
  • Unterstützung und Begleitung bei den erforderlichen Behördenkontakten
  • allgemeine Beratung in Fragen der Gesundheitsvorsorge
  • Hilfestellung bei der Familienberatung
  • Einzelgespräche im Sinne der sozialen Einzelfallhilfe und Vermittlung von Hilfeangeboten
  • Beratung der Geflüchteten über Möglichkeiten der freiwilligen Rück- bzw. Weiterwanderung
  • Erledigung von Verwaltungsarbeiten in den übertragenen Sachbereichen und Zusammenarbeit mit den erforderlichen Behörden
  • Umsetzung der qualitätssichernden Vorgaben
  • Rufbereitschaft
  • Sicherheits- und Belegungskontrollen

Das zeichnet SIe aus:

  • Loyalität zu den christlichen Werten und Grundlagen der Diakonie
  • mindestens eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in
  • gute IT-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • gute Englischkenntnisse bzw. eine andere Fremdsprache
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit
  • PKW-Führerschein und eigenes KFZ
  • möglichst Kenntnisse der einschlägigen Gesetze (SGB II, AsylbLG usw.)
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Treueleistungen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderentgelt
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zum (E-)Bike-Leasing über BusinessBike
  • Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Raum für Kreativität und Eigeninitiative
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gern als E-Mail in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB.

Kontakt

Gemeindediakonie Lübeck e.V. / Obdach&Asyl
Wahmstr. 42
23552 Lübeck
Website

Herr Heiko Praetz

0451 - 989 882 02

Stellenangebot als PDF anzeigen

Hinweis: Sie verlassen die aktuelle Website

Dieser Link führt auf eine externe Website. Klicken Sie „Einverstanden“, um auf die externe Website zu gelangen.

Einverstanden