Gesundheitsmobil

Ein Kooperationsprojekt der Gemeindediakonie Lübeck und der Johanniter-Unfall-Hilfe
Gefördert durch die Damp-Stiftung

Kostenlos - vertraulich – menschlich

Das Gesundheitsmobil bietet in einem als Behandlungsraum ausgebauten Mercedes Sprinter medizinische Beratung und Versorgung sowie psychosoziale Beratung für sozial benachteiligte Menschen an.

Ein Team aus zwei hauptamtlich Mitarbeitenden (eine Diplom Sozialarbeiterin und ein Krankenpfleger) und ehrenamtlichen Ärztinnen und Ärzten, Krankenschwestern, Arzthelferinnen und Fahrern macht montags bis freitags an verschiedenen Haltestellen im Lübecker Stadtgebiet Station.

Aktueller Fahrplan siehe: www.gesundheitsmobil.org

Mit seiner Arbeit trägt das Gesundheitsmobil deutlich zur Verbesserung der Lebensqualität vieler Lübecker Bürgerinnen und Bürger bei.

Herzliche Einladung: 10 Jahre Gesundheitsmobil

"Gemeinsam gegen Armut": Unter diesem Motto findet am 27. September 2017 eine Jubiläumsveranstaltung in den media docks Lübeck statt.

Hier geht es zur Einladung

Projektleitung: Sabine Gritzka

Gesundheitsmobil Lübeck
c/o Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bei der Gasanstalt 12
23560 Lübeck

Telefon: 0451 - 5801023

gritzka@gemeindediakonie-luebeck.de 

Gesundheitsmobil auf Facebook unter: Gesundheitsmobil Lübeck
Weitere Informationen unter www.gesundheitsmobil.org

Gesundheitsstation

Während der sechsjährigen Fahrzeit des Gesundheitsmobils wurde deutlich, dass es aus verschiedenen Gründen auch in Lübeck einen Bedarf gibt, einen festen Ort für Menschen in schwierigen Lebenslagen zu schaffen, an dem sie anonym medizinische Versorgung, Beratung und Behandlung in Anspruch nehmen können. Einigen Menschen sind die Standorte des Gesundheitsmobils zu öffentlich und sie nehmen daher das Angebot nicht wahr.

Die Gesundheitsstation befindet sich im Haus der Diakonie am Mühlentorplatz

So entstand  - in Anlehnung an das Modell der "Praxen ohne Grenzen" -  die Idee einer Gesundheitsstation. Träger sind wie beim Gesundheitsmobil die Gemeindediakonie Lübeck und die Johanniter-Unfall-Hilfe.

Der Raum der Gesundheitsstation befindet sich im Haus der Diakonie am Mühlentorteller in Lübeck. Das bietet den Menschen ein Stück mehr Anonymität, da sich in diesem Haus mehrere Beratungsstellen befinden.

Personell wird die Gesundheitsstation aus dem Team des Gesundheitsmobils besetzt. Aus dem Team der Ärzte übernimmt jeweils einer die Sprechstunde in der Gesundheitsstation.


Der Internist Dr. Burkhard Rudolph ist einer der ehrenamtlichen Ärzte in der Gesundheitsstation.

Sprechstunde ist einmal wöchentlich - immer mittwochs von 9:00 bis 11:00 Uhr.

Ein Vorteil der Gesundheitsstation ist, dass wir dort die Möglichkeit haben, Geräte zur genaueren Diagnostik unterzubringen (Sono, Doppler, EKG, Laboruntersuchungen).