Stadtteilhaus Lübeck-St. Lorenz

Projekt "Großeltern im Quartier"

Hansering 20 b
23558 Lübeck

Tel.: (0451) 399 80 63


Sprechzeiten:

Offene Sprechstunde: Donnerstag, 10 - 14 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung.

Wochenprogramm Stadtteilhaus Lübeck-St. Lorenz

Hausflyer_Stadtteilhaus Lübeck-St. Lorenz



Ansprechpartnerinnen:


Projektleitung: Tina Kobold
kobold@gemeindediakonie-luebeck.de

Projektmitarbeit: Parvaneh Soudikani
soudikani@gemeindediakonie-luebeck.de

Das Projekt

Mit dem Projekt "Großeltern im Quartier" sprechen wir sowohl einheimische Seniorinnen und Senioren als auch solche mit Migrationshintergrund an. Der Begriff Großeltern bezieht sich hierbei auf die Generation, sprich Altersklasse, die wir mit unserem Angebot ansprechen -  unabhängig vom Verwandtschaftsgrad.

Wir bieten im Stadtteilhaus soziale Beratungen zu Themen an, die Sie in Ihrer Lebensphase beschäftigen. Darüber hinaus soll das Haus Treffpunkt und Austausch bieten, um die Vielfalt, die im Stadtteil herrscht auch im Haus sichtbar zu machen.

Hier geht es zum Flyer (pdf) 

اطلاعات درباره خانه محله Flyer FARSI (pdf)

Gefördert durch

Interkultureller Sommer 2019

Interkultureller Sommer im Stadtteilhaus

Tanz, Musik und mehr: Die Eröffnung des  Interkulturellen Sommers am Sonnabend, den 18. Mai, führt auch zum Stadtteilhaus St. Lorenz-Süd im Hansering 20 b. Nach Ankunft des Bus-Umzugs samt Fahrrad-Korso werden dort gegen 11.30 Uhr verschiedene Akteure des Stadtteils auftreten, wie der Musikzug Black Drammall’s und die Joy-Fitness-Zumba-Dancer. Dazu gibt es interkulturelle Köstlichkeiten und vieles mehr. Veranstalter sind die Gemeindediakonie Lübeck mit dem Projekt „Großeltern im Quartier“, das  Nachbarschaftsbüro St. Lorenz-Süd und der Verein SonntagDialoge. Zuvor laden die Gemeindediakonie und das Nachbarschaftsbüro ab 10 Uhr zum kostenlosen Stadtteilfrühstück ein. Teilnehmende werden gebeten, etwas zum Frühstückbuffet mitzubringen. Kaffee, Tee und Wasser werden gestellt.

Infos: Tina Kobold, Tel. (0451) 399 80 63, kobold@gemeindediakonie-luebeck.de

Programm zum Interkulturellen Sommer

St. Lorenz-Süd feiert den Tag der Nachbarn

Am Freitag, den 24. Mai, ist Tag der Nachbarn im Stadtteil St. Lorenz-Süd. Verschiedene Akteure und Organisationen laden im Rahmen der Interkulturellen Woche und der Woche der Sprache und des Lesens zu verschiedenen Aktionen im und um das Stadtteilhaus im Hansering 20 b ein. Los geht es um 9 Uhr (bis 11 Uhr) mit einem Stadtteilfrühstück, das als Mitbringbuffet organisiert wird. Von 14 bis 17 Uhr wird arabisch und deutsch gebacken, dabei wird eine mehrsprachige Märchenreise geboten. Auch ein Zauberer wird ab 15.30 Uhr vor Ort sein. Veranstalter sind das Nachbarschaftsbüro St. Lorenz-Süd, die Gemeindediakonie Lübeck mit dem Projekt „Großeltern im Quartier“ sowie der Iranische Kulturverein Toran mit dem Projekt „Verstehen geht (auch) über Schmecken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos: Tina Kobold, Projekt „Großeltern im Quartier“, Tel. (0451) 399 80 63, kobold@gemeindediakonie-luebeck.de   

 

 

Unsere Angebote


NEU: Verstehen geht (auch) über Schmecken"

Gemeinsam kochen und dabei andere Kulturen kennenlernen: Das ist die Idee des neuen Projektes  „Verstehen geht (auch) über schmecken“. Veranstalter ist der Iranische Kulturverein Toranj in Kooperation mit der Gemeindediakonie Lübeck. Bis Jahresende sind 16 Termine vorgesehen.

Die nächsten Termine:

Freitag, 24. Mai, 14 - 17 Uhr, Backen arabisch / deutsch (Tag der Nachbarn / Interkultureller Sommer)
Freitag, 14. Juni, 15 Uhr, Backen persisch / deutsch (Interkultureller Sommer)
Sonnabend, 15. Juni, 11 Uhr, Kochen türkisch / deutsch (Interkultureller Sommer)

Kontakt: kochen.backen@toranj.de / Telefon 0152 17090971, Ansprechpartner Reza Mirdadi. Weitere Infos und Termine auf facebook:@toranjkulturverein

Hier geht es zur Pressemitteilung


Englisch-Kurs zum Auffrischen

Im April 2019 ist der erste Englisch-Auffrischungskurs für Alltag und Urlaub gestartet. Es sind pro Kurs immer zehn Termine (immer montags von 14 bis 15.30 Uhr) vorgesehen, die Kosten betragen 35 Euro. Anmeldungen und Infos bei Kursleiterin Frau Becker unter Telefon (0451) 809 08 90 oder bei Projektleiterin Tina Kobold, Telefon (0451) 399 80 63.

Yoga 55 +

Die Yoga-Kurse finden immer an sechs Terminen statt, und zwar mittwochs von 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr, unter Anleitung einer qualifizierten Yogalehrerin. Ein Kurs kostet 27 Euro. Infos und Anmeldungen bei Frau Kamrath, Telefon (0451) 79 47 77.

Offener Mittagstisch

Jeden Donnerstag, pünktlich um 12 Uhr laden wir zu unserem beliebten Mittagstisch ein: Drei ehrenamtliche Damen verwöhnen die Gäste mit abwechslungsreichen Köstlichkeiten. Gestartet wird zumeist mit einer Geschichte, bevor man es sich schmecken lässt. Der Austausch, das Kennenlernen und der "Schnack" kommen bei einer anschließenden Tasse Kaffee nicht zu kurz. Als Kostenbeitrag zur Deckung der Unkosten bitten wir um 3 Euro.

"Freitagsmaler", freitags 9 -12 Uhr 

Eine Gruppe von künstlerisch interessierten und versierten Menschen trifft sich eigenverantwortlich, um gemeinsam kreativ zu sein. Interessierte können gerne vorbeischauen.

Spielecafé, jeden 1. und 3. Freitag im Monat 15 – 17.30 Uhr

Gemeinsame Gesellschafts- und Kartenspiele bei selbst gebackenem Kuchen und einer guten Tasse Kaffee oder Tee zu genießen steht jeden 1. und 3. Freitag im Monat auf dem Programm. Hier begegnet man bekannten oder neuen Gesichtern und verbringt  Zeit in Gemeinschaft. Für 2 Euro können Sie sich Kaffee / Tee und den selbst gebackenen Kuchen schmecken lassen.

Handy-Sprechstunde, freitags 11 bis 12.15 Uhr

Sie haben ein Smartphone, wissen aber gar nicht so genau, was das eigentlich alles kann und wie das geht? Apps- was ist das? Wo bekomme ich sie her und wie bediene ich sie? Kosten die was? Mit meinem Handy stimmt was nicht - was ist da los? Wie kann ich meine Daten sichern? Für alle solche Fragen und Probleme rund ums Handy oder Smartphone sind Sie herzlich eingeladen, zu unserer Handy-Sprechstunde zu kommen. Inka Krüger steht mit Rat und Tat zur Seite und hilft bei kleinen und größeren Problemen.

„Freitags unterwegs“

Freitags unterwegs mit Petra: Auf dem Programm stehen gemeinsame Ausflüge und Unternehmungen zu wechselnden Zielen und Zeiten. Anregungen nehmen wir gerne entgegen. Wir freuen uns auf gemeinsame Unternehmungen. Nähere Infos an jedem ersten Freitag im Monat im Spielecafé von 15 bis 18 Uhr bei unserer Ehrenamtlichen Petra, oder im Büro unter Telefon (0451) 399 80 63.

Bewegungsgruppe

Immer mittwochs, 17 Uhr: Zeit zum gemeinsamen Bewegen an frischer Luft, wir gehen spazieren oder walken. Treffpunkt Stadtteilhaus.

Machen Sie mit!

Wir möchten die vorhandenen Angebote erweitern und freuen uns dabei auf Ihre Anregungen und Ideen. Haben Sie Zeit und Interesse, sich ehrenamtlich zu engagieren und eine konkrete Idee dazu im Kopf? Oder möchten Sie sich einbringen, wissen aber noch nicht konkret wie? Ich stehe gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und freue mich Sie kennenzulernen!

Ihre Tina Kobold