News der Gemeindediakonie


Sprachpartnerschaften sind „Projekt des Monats“

07.02.2018

Würdigung im Portal der "Aktion zusammen wachsen"

Das Projektteam der Sprachpartnerschaften: (v. l.) Christine Wischmeyer, Claudia Rudloff und Ute Rusch.

Das Integrationsprojekt Sprachpartnerschaften der Gemeindediakonie Lübeck ist von der „Aktion zusammen wachsen“ (AZW) als Projekt des Monats Februar ausgewählt worden. Die AZW ist ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Ziel ist es, die Bildungs- und Teilhabechancen für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund und geflüchtete Kinder und Jugendliche zu verbessern und so die Integration zu fördern. Zugleich wird der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den Projekten gefördert, die Gründung neuer Projekte angeregt sowie für Patenschaften sowie weiteres bürgerschaftliches Engagement geworben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir als Projekt des Monats auf der Homepage der AZW besonders gewürdigt und vorgestellt werden“, so Claudia Rudloff, seit 2018 Leiterin des Projekts. „Wir hoffen, dass so noch weitere künftige Sprachpartnerinnen und –partner auf uns aufmerksam werden.“

2017 betreute das Projekt Sprachpartnerschaften in Lübeck über 1200 Interessierte und Teilnehmende, knapp 200 neue Sprachpartnerschaften wurden vermittelt. Rund 300 Ehrenamtliche engagieren sich im Projekt. Die Warteliste von Migrantinnen und Migranten, die sich sehnlichst eine Sprachpartnerschaft wünschen, ist nach wie vor lang. „Durch unsere Öffentlichkeitsarbeit haben sich aktuell wieder mehr Einheimische bei uns gemeldet“, freut sich Claudia Rudloff. „Wir möchten aber weiterhin noch mehr Ehrenamtliche gewinnen und ihnen vermitteln, wie wichtig eine Sprachpartnerschaft gerade für Geflüchtete ist.“  

Interessierte werden gebeten, sich beim neuen Projektteam zu melden. Claudia Rudloff, Christine Wischmeyer und Ute Rusch stehen als Ansprechpartnerinnen unter Telefon (0451) 613 201-510 oder per E-Mail unter sprachpartnerschaften@gemeindediakonie-luebeck.de zur Verfügung.

Hier geht es zum Projekt Sprachpartnerschaften

Hier geht es zur "Aktion zusammen wachsen"