News der Gemeindediakonie


Jahresbericht 2017 / 2018 erschienen

07.12.2018

Neuer Look, neue Inhalte

In neuem Gewand ist der Jahresbericht 2017/18 der Gemeindediakonie Lübeck erschienen. Das Format ist handlicher und kompakter. Auf seinen gut 70 Seiten bietet das Heft einen umfassenden Einblick in die tägliche Arbeit der vielen Einrichtungen und Projekte aus den Bereichen Migration und Integration, Obdach und Asyl, Gesundheit und Soziales sowie Kinder und Familie. Ein neuer Schwerpunkt ist die Rubrik „Menschen“: In der aktuellen Ausgabe werden die Leiterin der Ökumenischen Bahnhofmission, Mara Merckens, die Ehrenamtliche aus dem Bereich Asyl, „Oma Wilma“, Kita-Leiter Stephan Friese sowie die Projektleiterin Sprachpartnerschaften, Claudia Rudloff, vorgestellt. Neu ist auch die Chronik „Was sonst noch war“ am Ende des Jahresberichts.

In Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner, der Lübecker Werbeagentur Anders Björk, haben wir besonders viel Wert auf ein zeitgemäßes, frisches Layout und Design gelegt und uns dabei eng an der Diakonie Deutschland orientiert. Neben einer hochwertigen Grafik profitieren wir von neu erstelltem, professionellem Bildmaterial der Hamburger Fotografin Valeska Achenbach. Seit September war diese in vielen unserer Einrichtungen und hat Mitarbeitende wie auch Klientinnen und Klienten fotografiert. Wie schon vor vier Jahren hat sie dabei wieder viel Sensibilität und Einfühlungsvermögen bewiesen und uns mit den Ergebnissen begeistert.

Künftig wird der Jahresbericht der Gemeindediakonie nicht mehr jährlich, sondern alle zwei Jahre veröffentlicht werden. Die aktuelle Ausgabe steht als PDF zum Download bereit, die Druckausgabe kann im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Fundraising angefordert werden.

Hier den Jahresbericht downloaden

Kontakt:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (0451) 88067-203, rose-oertel@gemeindediakonie-luebeck.de
Fundraising, Tel. (0451) 88067-161 / -164, fechner@gemeindediakonie-luebeck.de,
waldeck@gemeindediakonie-luebeck.de