News der Gemeindediakonie


Inner-Wheel-Club: Jubiläumsspende fürs Gesundheitsmobil

25.09.2019

Präsidentin überreichte 15.000 Euro

Überraschung beim Festakt in der Marien-Kirche: Doris Plunien (r.), Präsidentin des Inner Wheel Club Lübeck, überreichte Sabine Gritzka einen symbolischen Scheck über 15.000 Euro. Foto: IWC

Großzügige Spende: Einen Scheck über 15.000 Euro durfte Sabine Gritzka, Leiterin des Gesundheitsmobils, aus den Händen der Inner-Wheel-Präsidentin Doris Plunien entgegen nehmen. Im Rahmen der 50-Jahr-Feier des Inner-Wheel-Clubs (IWC) Lübeck unter dem Motto „Dankbar rückwärts – mutig vorwärts“ in St. Marien wurde das Gesundheitsmobil mit der Jubiläumsspende bedacht.

Doris Plunien lobte anlässlich der Spendenübergabe die „medizinische Hilfe und soziale Beratung für sozial benachteiligte Menschen, zu denen zunehmend auch Alleinerziehende und alte Menschen sowie chronisch Kranke zählen“. Der IWC Lübeck verfolgt und unterstützt die Arbeit des Gesundheitsmobils schon seit vielen Jahren und hofft, „dass aus diesem wunderbaren Projekt eines Tages eine ständige Einrichtung wird“, so die Präsidentin.

„Wir freuen uns riesig über diese großzügige Summe“, zeigte sich Sabine Gritzka überwältigt. „Das ist einfach nur großartig.“ Gemeinsam mit dem Team und den beiden Projektträgern, der Gemeindediakonie Lübeck und der Johanniter-Unfall-Hilfe, werde man sorgfältig über die Verwendung des Geldes entscheiden.

Seit mehr als zehn Jahren bietet das Gesundheitsmobil mit zwei hauptamtlichen Mitarbeitenden sowie einem Team aus ehrenamtlichen Ärzten, Krankenschwestern und Fahrern kostenlose und vertrauliche medizinische Behandlungen an. Darüber hinaus erfahren die jährlich rund 800 Klientinnen und Klienten eine psychosoziale Beratung und werden bei Bedarf an Arztpraxen und andere Einrichtungen weitervermittelt. Auch eine mobile Zahnbehandlungseinheit gehört seit einigen Monaten zum Angebot. Das Projekt wird aktuell von der Possehl-Stiftung Lübeck, Boy Meesenburg (als Inhaber der Firma Jacob Cement), der Gemeinnützigen Sparkassen¬stiftung zu Lübeck sowie der Friedrich Bluhme und Else Jebsen-Stiftung Lübeck gefördert und erfährt Unterstützung durch zahlreiche weitere Spender.

Weitere Infos und Kontakt: www.gesundheitsmobil.org