News der Gemeindediakonie


Gespräche auf dem Markt

11.06.2018

Gemeinsame Aktion der Schuldnerberatungsstellen

V. l. Ralph Drees ("Knappe Kasse"), Eva-Maria Bauer (Hansestadt), Petra Niehoff (GATE), Rebekka Schippers (Hansestadt), Renate Wolff und Heike Kopsch-Patzke (Gemeindediakonie), Claudia Müller-Teyerl (GATE) sowie Irina Geronime ("Knappe Kasse").

"Wir haben einige Gespräche mit Ratsuchenden geführt", bilanziert Heike Kopsch-Patzke, Schuldnerbaterin bei der Gemeindediakonie Lübeck. "Uns ging es aber in erster Linie darum, Gesicht zu zeigen und uns für die Menschen sichtbar zu machen." Anlässlich der bundesweiten Aktionswoche "Weg mit den Schulden!" (www.aktionswoche-schuldnerberatung.de) hatten die vier öffentlichen Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen in Lübeck sowie das gemeinsame Projekt "Knappe Kasse - Clever Haushalten!" am 8. Juni auf dem Rathausmarkt "getagt".

Einige Passanten nahmen die Gelegenheit war und informierten sich über Möglichkeiten einer kostenfreien Beratung. Diese ist möglich bei der Gemeindediakonie, der Hansestadt Lübeck, der Resohilfe e.V. sowie bei GATE (Verein pro Arbeit e.V.).

Hier geht es zur Schuldnerberatung