Willkommen bei der Gemeindediakonie Lübeck! Geleitet vom Gedanken der christlichen Nächstenliebe unterstützen wir Menschen in Lübeck – mit Herz und Verstand!

Dörte Eitel, Diakoniepastorin und Geschäftsführerin
Dörte Eitel, Diakoniepastorin und Geschäftsführerin der Gemeindediakonie Lübeck

Ein verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen sowie die Weiterentwicklung der Qualität sind feste Bestandteile aller Handlungen der Gemeindediakonie Lübeck.

Konstantin Pridat, stellv. Geschäftsführer
Konstantin Pridat, stellv. Geschäftsführer der Gemeindediakonie Lübeck

Gemeinsam mit der Familie einen Weg finden – das ist unser Leitsatz in allen Beratungsgesprächen.

Cornelia Goebel, Leiterin Beratungszentrum Hüxterdamm
Cornelia Goebel, Leiterin des Beratungszentrum Hüxterdamm

Unser Ziel ist die nachhaltige Integration von Geflüchteten. Dazu arbeiten wir eng mit der Hansestadt und vielen weiteren Einrichtungen zusammen.

André Weidmann, Bereichsleitung Bereich Obdach & Asyl
André Weidmann, Bereichsleitung Obdach & Asyl bei der Gemeindediakonie Lübeck

Integration und Perspektive von Anfang an! Wir beraten Zugewanderte und Geflüchtete – und wir fördern die aktive Begegnung mit Einheimischen.

Cornelia Bauke, Bereichsleiterin Migration & Integration
Cornelia Bauke, Bereichsleitung Migration & Integration bei der Gemeindediakonie Lübeck

Wir bieten individuelle Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien, die sich in einer krisenhaften Lage befinden und den Wunsch nach einer Veränderung der aktuellen Situation verspüren.

Ivonne Ristow, Bereichsleitung Ambulante Hilfen zur Erziehung
Ivonne Ristow, Bereichsleitung Ambulante Hilfen zur Erziehung bei der Gemeindediakonie Lübeck

Wir von der Gemeindediakonie Lübeck unterstützen Menschen mit Herz und Verstand.

Gelebte christliche Nächstenliebe bedeutet für uns: Wir helfen Menschen in Not und setzen uns für Geflüchtete, Migration und Integration ein. In unseren Beratungsstellen stehen wir Familien, Migrant*innen oder auch Menschen mit Schulden und in besonderen Lebenssituationen zur Seite. In unseren evangelisch-lutherischen Kindertagesstätten und Familienzentren sind wir schon für die Kleinsten und ihre Eltern da.

Schauen Sie gern bei uns vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Ukraine-Hilfen Lübeck – Engagement und Informationen für Geflüchtete

Aktuelles

Ein Hauch von Advent lag in der Luft: Der Duft von Stollen, Marzipan, Spekulatius und Kaffee durchwehte in den vergangenen Tagen wieder die Räume der Ökumenischen Bahnhofsmission Lübeck. 80 prall gefüllte Taschen mit Lebensmitteln und vorweihnachtlichen Leckereien haben die ehrenamtlichen Mitarbeitenden dort wie jedes Jahr liebevoll vorbereitet. Jetzt wurden die Taschen an Bedürftige verteilt.

Weihten das neue Fahrzeug ein: Sabine Steen, Hans-Martin Grusnick, Jan Lindenau, Dörte Eitel, Thomas Müller und Dr. Jörg Hahn (v. l.).

Das Gesundheitsmobil Lübeck besteht seit 15 Jahren – das wurde jetzt in der Aegidienkirche mit rund 50 geladenen Gästen gefeiert. Zugleich wurde das neue Fahrzeug durch Bürgermeister Jan Lindenau sowie seitens der beiden Träger durch Diakoniepastorin Dörte Eitel (Gemeindediakonie Lübeck) und Hans-Martin Grusnick (Johanniter-Unfall-Hilfe) feierlich eingeweiht.

2007 starb eine junge, nicht krankenversicherte Mutter an einer Lungenentzündung. Das war die Initialzündung für die Gründung des Gesundheitsmobils Lübeck durch die Gemeindediakonie Lübeck und die Johanniter-Unfall-Hilfe. Nun feiert das Projekt 15-jähriges Bestehen.

Es begann mit einer Sozialpädagogin, einer Heilerzieherin und einer Hebamme: 2007 wurde das Familienzentrum „Familien-Kiste“ der Frühe Hilfe gGmbH in Lübeck-Moisling gegründet. 15 Jahre später hat sich die Einrichtung längst als beliebte Anlaufstelle für junge Familien im Stadtteil etabliert.

Hinweis: Sie verlassen die aktuelle Website

Dieser Link führt auf eine externe Website. Klicken Sie „Einverstanden“, um auf die externe Website zu gelangen.

Einverstanden