Willkommen bei der Gemeindediakonie Lübeck! Geleitet vom Gedanken der christlichen Nächstenliebe unterstützen wir Menschen in Lübeck – mit Herz und Verstand!

Dörte Eitel, Diakoniepastorin und Geschäftsführerin
Dörte Eitel, Diakoniepastorin und Geschäftsführerin der Gemeindediakonie Lübeck

Ein verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen sowie die Weiterentwicklung der Qualität sind feste Bestandteile aller Handlungen der Gemeindediakonie Lübeck.

Konstantin Pridat, stellv. Geschäftsführer
Konstantin Pridat, stellv. Geschäftsführer der Gemeindediakonie Lübeck

Gemeinsam mit der Familie einen Weg finden – das ist unser Leitsatz in allen Beratungsgesprächen.

Cornelia Goebel, Leiterin Beratungszentrum Hüxterdamm
Cornelia Goebel, Leiterin des Beratungszentrum Hüxterdamm

Unser Ziel ist die nachhaltige Integration von Geflüchteten. Dazu arbeiten wir eng mit der Hansestadt und vielen weiteren Einrichtungen zusammen.

André Weidmann, Bereichsleitung Bereich Obdach & Asyl
André Weidmann, Bereichsleitung Obdach & Asyl bei der Gemeindediakonie Lübeck

Integration und Perspektive von Anfang an! Wir beraten Zugewanderte und Geflüchtete – und wir fördern die aktive Begegnung mit Einheimischen.

Cornelia Bauke, Bereichsleiterin Migration & Integration
Cornelia Bauke, Bereichsleitung Migration & Integration bei der Gemeindediakonie Lübeck

Wir bieten individuelle Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien, die sich in einer krisenhaften Lage befinden und den Wunsch nach einer Veränderung der aktuellen Situation verspüren.

Ivonne Ristow, Bereichsleitung Ambulante Hilfen zur Erziehung
Ivonne Ristow, Bereichsleitung Ambulante Hilfen zur Erziehung bei der Gemeindediakonie Lübeck

Wir von der Gemeindediakonie Lübeck unterstützen Menschen mit Herz und Verstand.

Gelebte christliche Nächstenliebe bedeutet für uns: Wir helfen Menschen in Not und setzen uns für Geflüchtete, Migration und Integration ein. In unseren Beratungsstellen stehen wir Familien, Migrant*innen oder auch Menschen mit Schulden und in besonderen Lebenssituationen zur Seite. In unseren evangelisch-lutherischen Kindertagesstätten und Familienzentren sind wir schon für die Kleinsten und ihre Eltern da.

Schauen Sie gern bei uns vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles

Saman (7), Solin (6), Salar (6 Monate) und Sinor (4, v. l.) mit Betreuerin Lara Wentdorf und Heiko Praetz (stellv. Bereichsleiter). Unterkunft Fackenburger Allee

Auch nach den Feiertagen kann manchmal noch der Weihnachtsmann - oder wie in diesem Fall die „Weihnachtsfrau“ - vorbeischauen. So erlebten es kürzlich Hunderte Kinder in den Wohnanlagen für Geflüchtete bei der Gemeindediakonie Lübeck.

Uwe Albus (rechts) bedankte sich im Namen der Ökumenischen Bahnhofsmission Lübeck bei Marktleiter Robert Fischer von der Dassower Filiale der Getränkeland Heidebrecht GmbH & Co. KG.

Die Idee entwickelten fünf Auszubildende der Deutschen Bahn AG, inzwischen hat das Spendenprojekt „Pfandheld“ der Ökumenischen Bahnhofsmission Lübeck Kreise gezogen.

Stephan Schmidt (l.), Olivia Kempke (2. v. r.) und Christian Diemer überreichten Diakoniepastorin Dörte Eitel 100 „Lübeck“-Spiele, die zur Verteilung an Kinder, Familien und Senioren bestimmt sind. Foto: Gemeindediakonie

Einmal wie zur Hansezeit eine Kogge bewegen und Handelsfahrten an Ost- und Nordsee unternehmen: Das können Menschen ab acht Jahren im Brettspiel „Lübeck“.

Das Projektteam der „Sprachpartnerschaften“ der Gemeindediakonie Lübeck

Die Sprachpartnerschaften haben sich neu aufgestellt. Neben Christine Wischmeyer und Ute Rusch bereichert die gebürtige Iranerin Parva Soudikani das Projektteam. 

Hinweis: Sie verlassen die aktuelle Website

Dieser Link führt auf eine externe Website. Klicken Sie „Einverstanden“, um auf die externe Website zu gelangen.

Einverstanden